Ressourcenparcours – Elebnisorientiertes Sichtbarmachen der eigenen Ressourcen

Alltägliche Widrigkeiten, kritische Lebensphasen und viele Aufgaben und Anforderungen des beruflichen und privaten Alltags fordern uns und unsere Ressourcen täglich raus. Es wird zunehmend schwierig, die auf uns wirkenden Belastungen mit unseren Ressourcen aufzufangen. Der Ressourcenparcours ermöglicht Ihnen eine erlebnisorientierte Standortbestimmung.

Der Ressourcenparcours dauert einen halben Tag. Wie bei einem Foto-OL in der Natur wird eine vorgegebene Strecke mit verschiedenen Postenabschnitten absolviert.

Die Kombination von Bewegung und gegenseitigem Austausch ermöglicht einerseits Sensibilisierung und andererseits Ansätze für individuelle Lösungen und Akzeptanz (Peer-to-Peer- Coaching, Intervision, kollegiale Beratung; Think-Pair-Share).