Barfussgehen – Raus aus den „Schuhgefängnissen“

„Es ist dunkel. In diesem engen Raum stinkt es. Je länger der Tag dauert und ich hier drinnen eingeschlossen bin, wird es noch ungemütlicher. Ich habe überhaupt keine Bewegungsfreiheit. Hmmm, wie sieht die Umgebung wohl ausserhalb meiner 30x10cm „Wohnung“ aus? Lasst...
Lesen Sie Mehr

“Wenn das Gehirn des Menschen so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten, dann wären wir so dumm, dass wir es trotzdem nicht verstehen könnten.” – Jostein Gaarder

Es liegt in der Natur des Menschen, neugierig zu sein und die Phänomene unserer Welt verstehen zu wollen. Einerseits führt dieser Umstand dazu, dass in der Geschichte der Menschheit in verschiedenen Disziplinen immer wieder faszinierende Erkenntnisse gewonnen werden...
Lesen Sie Mehr

Mit Mut zum Korrigieren erfolgreich die Turbulenzen des Lebens meistern

Wer kennt das nicht: Endlich haben wir ein ersehntes Ziel erreicht, es scheint, im Leben stimmt alles und wir können uns gemütlich zurücklehnen. Doch was ist das? Kaum haben wir es uns nur ansatzweise auf dem Sofa des Lebens bequem gemacht, klopft ein kleineres oder...
Lesen Sie Mehr

Verhaltensänderung – „Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es“

„Ja, ich weiss es ja, ich sollte meine Physioübungen für meinen Rücken machen... Dann müsste ich noch meine Gleichgewichtsübungen für meine instabilen Kniegelenke durchführen... Tägliche Entspannungsübungen wären für meine Nerven durchaus sehr sinnvoll… Meine 7...
Lesen Sie Mehr

Projekt „inklusiv“

In Zusammenarbeit mit dem Psychologischen Institut der ZHAW führen wir die Interventionsstudie „inklusiv“ mit jungen Erwachsenen durch. Ziel der Studie ist es, durch die Vermittlung von psychologischer Begleitung während dem Programm die Chance auf eine berufliche...
Lesen Sie Mehr

Suchen Sie noch das passende RETRO-Velo für die Teilnahme bei BIKE TO WORK?

Der Frühling und das schöne Wetter ist auch der Startschuss für die Velosaison. Unser Berufliches Integrationsprogramm Startrampe durfte in den letzten Wochen einige Velo-Perlen aus verstaubten Kellern befreien. In den nächsten Monaten werden die Drahtesel unser...
Lesen Sie Mehr

Turmspiel

Ein Teamspiel für Gross und Klein

Das Prinzip ist einfach, jeder Teilnehmende greift sich ein oder zwei Seilenden, gemeinsam wird so der Kran gesteuert. Die 7 Bausteine werden nun zu einem Turm auf einander gestapelt. Freude über hohe Türme oder Frust über fallende Holzblöcke sind garantiert.

Das Teamspiel ist bei uns für CHF 79.- erhältlich

Einkaufstaschen

Aus rezyklierten Blachen – Jedes Stück ein Unikat

Blachen, welche Ihre Werbetätigkeit nicht mehr erfüllen, schenken wir eine neue Aufgabe. Individuelle, nachhaltige und praktische Taschen im Used-Look für den Einkauf, den Weg zum Sport oder ins Büro.

Diverse Tasche für CHF 29.- erhältlich

Street Racket

“ROCK THE STREET! anyone – anytime – anywhere”

take some chalk, draw your court, grab a racket & ball an PLAY

Ein Set ist auf www.streetracket.com für CHF 39.- erhältlich

Fahrrad Upcycling

Aus vergessenen Schätzen werden geliebte Begleiter

Alte Fahrräder erwecken wir im Modul Arbeit des Beruflichen Integrationsprogramm Startrampe zu neuem Leben. Ob verstaubt oder defekt, wir befreien Fahrräder aus dem Keller und schenken ihnen ein paar zusätzlilche Jahre oben drauf.

Neue aufgemotzte Fahrräder bald im Angebot

lifetime health auf facebook

Lifetime health

lifetime health ist seit 1998 in der ganzen Schweiz im Bereich Gesundheitsförderung tätig. Wir konzipieren und realisieren Projekte mit verschiedenen Zielgruppen sowohl in sozialen Organisationen als auch im betrieblichen Kontext. Unser Know How und unsere Erfahrungen als Sportlehrer und Bewegungstherapeutinnen, Pädagoginnen und Case Manager im Umgang mit Menschen in anspruchsvollen Situationen zeichnen uns aus. Wir setzen uns in Bewegung, um unsere Klienten physisch und mental zu aktivieren und wieder handlungsfähig zu machen. Wir sind überzeugt, dass aktive Gesundheitsförderung und Integration zusammen gehören.
Lifetime health
Lifetime health24. Juni 2017 0:31
Barfussgehen – Raus aus den „Schuhgefängnissen“

http://lifetimehealth.ch/blog/barfussgehen-raus-aus-den-schuhgefaengnissen/

„Es ist dunkel. In diesem engen Raum stinkt es. Je länger der Tag dauert und ich hier drinnen eingeschlossen bin, wird es noch ungemütlicher. Ich habe überhaupt keine Bewegungsfreiheit. Hmmm, wie sieht die Umgebung wohl ausserhalb meiner 30x10cm „Wohnung“ aus? Lasst mich bitte wieder ein Mal ans Licht raus und die Welt erkunden…“ In etwa so könnten Füsse ihr Leben aus ihrer Sicht schildern. Wann sind denn Sie das letzte Mal barfuss z.B. auf einer Wiese gestanden? Unsere Füsse bringen uns Tag ein, Tag aus von Ort A, vià Ort B zu Ort C etc.. Wieviel Beachtung bekommt denn Ihr Meisterwerk Fuss, bestehend aus 26 Fussknochen und 24 Fussmuskeln, täglich von Ihnen?
Lifetime health
Lifetime health9. Juni 2017 3:47
Gesundheitskompetenz in agilen Teams

Herzlichen Dank an Timo Bezjak für die Einladung ans agile Breakfast von SwissICT sowie an Ursula Deriu von Connective Learning für die technische Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=pJt1d3R2Jk4
Lifetime health
CoLearning: Gesundheitskompetenz in Teams fördern
Samuel Maurer zu Gesundheitskompetenz in Teams und Unternehmen Mehr Info im CoLearning Space: co-learning.org
youtube.com